Zum Online-Shop

Summer Dry Grass

Traditionelle Europäische Medizin

Ganzheitlich betrachtet
Bei der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM) steht der Mensch als ganzheitliches Lebewesen im Mittelpunkt. Das umfasst die körperlichen wie auch seelischen Aspekte des Menschen. Eine Krankheit wird somit nicht als lokales, nur ein Organ betreffendes Problem erfasst, sondern vielmehr als ein Ungleichgewicht von Seele und Körper. Die Borromäus Apotheke ist Ihr TEM Spezialist in Salzburg.

Wir bieten Ihnen in der Borromäus Apotheke ein umfassendes Sortiment an hochwertigen Präparaten aus unserer heimischen Pflanzenwelt. Mit fachlicher Kompetenz durch fundierte Zusatzausbildungen und kompetenter Beratung begleiten wir Sie gerne in Ihrer schulmedizinischen Therapie und unterstützen Sie in allen Fragen und Wünschen zum Thema Pflanzenheilkunde und Traditionelle Europäischen Medizin.

Geschichte und Gesichter der TEM

Die TEM hat eine lange Heiltradition. Auf der Basis naturphilosophischer Betrachtungen hat sie sich im Laufe von etwa dreitausend Jahren entwickelt. Einige der bekanntesten Vertreter der abendländischen und arabischen Medizin, deren Lehren das Fundament der TEM bilden, sind:

Borromaeus_Apotheke_Salzburg_TEM_2

Vorbeugung und Heilung

Die Traditionelle Europäische Medizin bezeichnet eine Zusammenführung der grundlegenden Therapieformen, aus denen sich die Heilkunde Europas über Jahrhunderte entwickelt hat. Die Heilmittel der TEM fanden die Vorreiter vorwiegend in der Natur. Pflanzen sind essenziell, weil sie das Potenzial besitzen, die Selbstheilungskräfte anzukurbeln. Sie können zur Vorbeugung und Heilung von Krankheiten dienen und Dysbalancen im Körper ausgleichen. Über die Jahrhunderte ging zwar Wissen verloren, aber dank der Klosterbibliotheken konnte einiges bewahrt werden. Dieses Wissen können wir Ihnen heute in der Borromäus Apotheke anbieten. Die Borromäus Apotheke ist Mitglied im TEM Fachverein und bildet mit anderen ExpertInnen und InteressentInnen ein Netzwerk rund um die TEM.

Anwendungsformen der TEM

In der Traditionelle Europäische Medizin werden unterschiedliche Anwendungsformen empfohlen – je nach Kranhkeitsbild. Bei der innerlichen Anwendungen wird meist auf flüssige Zubereitungen zurückgegriffen, weil der Körper die Inhaltsstoffen so am besten aufnehmen kann. Die Wirkung entfaltet sich bereits im Mundraum und der Geschmack wird direkt über die Schleimhäute an die Zelle weitergegeben. TEM dient aber auch als sinnvolle Ergänzung in der Rehabilitation. So können sie etwa nach schwereren Erkrankungen dabei helfen, die Gesundheit gezielt wieder aufzubauen. Bei leichteren Erkrankungen sind sie eine sinnvolle Alternative zu chemischen Präparaten.

Mortar with dry flowers, herbs and plant based pills on table

Muttertinktur

Der alkoholische Auszug frischer, zerkleinerten oder gepressten Pflanzen wird als Urtinktur bezeichnet. Diese stark konzentrierten Tinkturen bilden die Basis homöopathischer Zubereitungen. In der Borromäus Apotheke und im Apotheken Online Shop können wir Ihnen eine große Auswahl an Muttertinkturen anbieten.

Gemmotherapie

Als Teil der Phytotherapie ist die Gemmotherapie (Gemma = lat. die Knospe) ein Heilmittel, bei dem Embryonalgewebe aus der frischen Pflanzenknospe entnommen wird. Die Knospen, Triebe und Wurzelspitzen sind besonders reich an Wachstumsfaktoren, Hormonen, Vitaminen, Spurenelementen, Aminosäuren, Enzymen, Mineralien, Auxinen (Längenwachstumsstoffe) und Gebberellinen (Vermehrungsfaktoren). Sie interessieren sich für die Gemmotheraphie? Wir erzählen Ihnen gerne mehr darüber! Auch im Apotheken Online Shop finden Sie eine große Auswahl an Gemmotherapie Produkten.

Lithotherapie

Mineralstoffe in natürlich gebundenem Zustand – das ist die sogenannte „Stein-Heilkunde“, die Lithotherapie. Durch die unterschiedlichen Zubereitungen von Steinen und Mineralien soll das Gleichgewicht der Spurenelemente im Körper wieder hergestellt werden. Das soll so einen positiven Einfluss auf die Zellfunktion ausüben und uns zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden verhelfen.

Herbal medicine and herbs

Oligotherapie

Als „Therapie der kleinen Mengen“ ist die Oligotherapie bekannt. Hierbei werden kleinste Mengen von Spurenelementen (Oligoelemente) verabreicht. So soll der Körper dabei unterstützt werden, gestörte Stoffwechselfunktionen zu normalisieren.

Aromatherapie

Sie heben unsere Stimmung, beruhigen unsere Nerven oder helfen uns, besser zu entspannen: Ätherische Öle sind kostbare Schätze der Natur. Die duftenden Öle haben nachgewiesen eine positive Wirkung auf Körper und Seele und werden bereits seit 5.000 Jahren zur ganzheitlichen Behandlung eingesetzt. Als winzige Öltröpfchen werden ätherische Öle in Blüten, Blättern, Stängel und Wurzeln der Pflanzen gespeichert. Ihre gesamte, imposante Duft- und Wirkkraft entfalten die wertvollen Öle unter anderem in der Aromatherapie und tragen so zu ganzheitlichem Wohlbefinden bei. Die ätherischen Öle der Borromäus Apotheke werden aus 100 % naturreinen Ölen hergestellt.

Spagyrische Essenzen

Bei der Spagyrik werden pflanzliche, mineralische und tierische Ausgangssubstanzen verwendet. Diese werden für die Arzneimittelzubereitung zunächst getrennt, separat bearbeitet und wieder zusammengeführt. Durch die spezielle Art der Herstellung erhalten die Essenzen eine Energie, die die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert.